--- Sie befinden sich auf: felsland - startseite


startseite
winter
wandern
eltern/kind
klettern
gemsenclub
klassen/jugendgruppen
firmen/vereine
kletterwandbau
linkseite wetter...

folge uns auf facebook

Herzlich willkommen
...mit felsland auf besonderen Wegen

>>> aktuelle Infos zur Situation Kurse und Corona

   
gemeinsam aktiv
Familie
individuell
-

felsland
kinderkletterschule

-

klettern am fels
richtig lernen
-

felsland
kletterwandbau
-

 


Informationen zur aktuellen Situation Kurse und Corona
Aktualisierung 05.05.21

Liebe felsland-Kunden,

unabhängig von schnell wechselnden Vorgaben und Verordnungen auf Kommunaler-, Landes- und Bundesebene sind nach wie vor ohne Einschränkung individuellen Coachings und Kletterprogramme für 1 Haushalt möglich.

Weiter gilt momentan

- Bei einem Inzidenzwert von über 100
finden Kindersportkurse im Freien mit bis zu 5 Kindern (unter 14 Jahren) statt.
Angebote für Erwachsene nur individuell 1 Haushalt.

- Bei einem Inzidenzwert unter 100
alle Kindersportkurse im Freien finden regulär statt.
Angebote für Erwachsene nur individuell 1 Haushalt.

- Bei einem Inzidenzwert unter 50
sind alle Kinder- und Erwachsenenprogramme in der Kleingruppe im Freien regulär möglich.

In Kürze werden geimpfte und genesene Personen bei max. Personenzahlbeschränkungen nicht mehr mitgezählt. Hier sollte uns ein glaubhafter Nachweis erbracht werden.

Sofern Programme Übernachtungen bedingen, kann eine Durchführung erst dann gesichert werden, wenn Beherbergung (voraussichtlich ab Mitte Mai und nur dort, wo die Inzidenzen unter 100 liegen) wieder möglich ist oder (z.B. in der Kleingruppe und z.B. mit Camping oder mit tagesweiser Anreise) alternative Möglichkeiten einrichtbar sind.

Programm im Ausland (Frankreich/Schweiz/Österreich/Italien/...) unterliegen den dortigen Verordnungen und den Rückreisebeschränkungen nach Deutschland. Erst wenn eine quarantänefreie Rückreise durch Risikorückstufung des jeweiligen Landes möglich ist, werden wir hier die Planungen auf Durchführung setzen.

Anmeldungen sind jederzeit und ohne Risiko möglich, weil wir für Buchungen unserer Veranstaltungen erst dann Rechnungen ausstellen, wenn wir die Durchführung vor dem Hintergrund entsprechender Corona-Verordnungen als sicher einschätzen können. Also kurz vor dem Programm. Generell garantiert Euch eine Vorreservierung den Teilnahmeplatz wenn das Programm stattfinden kann und uns ermöglicht dies eine sorgfältige Vorplanung.

Mit den allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Infektionen haben wir bisher in unseren Programmen gute Erfahrungen gemacht und wollen diese auch weiterhin bei allen geplanten Kursdurchführungen entsprechend einhalten, um Beteiligte (und auch Unbeteiligte) besser zu schützen. Wo es erforderlich ist, sind unsere Kurskonzepte so gestaltet und die Abläufe (auch mit unseren Leistungspartnern) so angepasst, dass wir den Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht werden können, ohne dass ihr dabei auf etwas verzichten müsst.

Die spezielle Corona-Info, die wir seit einiger Zeit ergänzend zur üblichen Detailinfo für die Programme vorab zuschicken, erläutert die Anpassungen und Infektionsschutzmaßnahmen. Sollten dennoch Fragen und Wünsche offen bleiben, stehen wir gerne und für konstruktive Vorschläge und Lösungen zur Verfügung.

Es gibt kein Abenteuer ohne Risiko und Krisen sind immer auch Chancen für einen neuen Fokus und das Bündeln kreativer Energien!

Wir sind gerne für euch da
und mit euch auf besonderen Wegen unterwegs!

 

 

FAQ's Corona und Buchungsabläufe
Ein Überblick zu den wichtigsten Fragen:

>>>
Wird der Kursbetrag erstattet, wenn die Tour abgesagt werden muss?

>>>
Was passiert wenn ich krank werde/ mich verletzt habe/ oder aus sonstigen Gründen nicht am gebuchten Programm teilnehmen kann?

>>>
Was passiert wenn ich mich im Vorfeld der Veranstaltung mit Corona infiziert habe, bzw. Kontakt mit einem Covid19-Patient hatte und in Quarantäne muss, so dass eine Teilnahme nicht möglich ist?

>>>
Ich möchte der Sicherheit halber oder wegen anderen Gründen auf einen anderen Tour-/ Kurstermin umbuchen – ist das möglich?

>>>
Ab wann gilt ein Kurs/ eine Veranstaltung als verbindlich gebucht?

>>>
Wie sicher sind die felsland Kurse & Veranstaltungen im Rahmen der Corona-Situation? Wie erfahre ich welche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für die einzelnen Kurse gelten?

>>>
Die aktuelle Situation ist mir zu unsicher. Wie kurzfristig kann ich Programme buchen?

>>>
Ich will mich anmelden! Bis wann muss ich Kurspreise bezahlen?

 

>>>
Wird der Kursbetrag erstattet, wenn die Tour abgesagt werden muss?

…Muss ein Programm von unserer Seite aus abgesagt werden (z.B. wegen Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl, aufgrund von behördlichen Verordnungen im Rahmen der Corona-Pandemie oder wegen zu erwartender Wetterverhältnisse, die keine sichere Durchführung möglich machen), besteht immer die Möglichkeit der kostenfreien Umbuchung auf einen anderen Kurstermin.

Kommt keine Umbuchung in Frage, verbuchen wir den gezahlten Kursbetrag zunächst automatisch als Wert-Gutschrift, die für jede beliebige Neubuchung bei uns eingesetzt oder auch auf andere Personen übertragen werden kann. Auf Wunsch wird der gezahlte Kursbeitrag aber auch umgehend von uns zurück überwiesen.

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 

>>>
Was passiert wenn ich krank werde/ mich verletzt habe/ oder aus sonstigen Gründen nicht am gebuchten Programm teilnehmen kann?

…Wir empfehlen grundsätzlich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die in den meisten Fällen (Versicherungsleistungen und Nachweispflichten prüfen!) die durch deine Absage bei uns anfallenden und erforderlichen Stornokosten übernehmen wird.

Natürlich prüfen wir in solchen Fällen immer, ob wir dir bei der Berechnung der Ausfallkosten für uns entgegen kommen können, um die Stornokosten für dich so weit als möglich zu reduzieren. (z.B. bei langen Wartelisten und Nachrückern, bei der Einsparung von Kosten oder wenn du unkompliziert umbuchen kannst.)

Du kannst jederzeit einer Ersatzperson, die den Programmanforderungen gewachsen sein muss, deinen Teilnahmeplatz übergeben. Es wird nur eine kleine Bearbeitungsgebühr zusätzlich fällig.

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 

>>>
Was passiert wenn ich mich im Vorfeld der Veranstaltung mit Corona infiziert habe, bzw. Kontakt mit einem Covid19-Patient hatte und in Quarantäne muss, so dass eine Teilnahme nicht möglich ist?

…eine Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung mit Corona-Symptomen (Fieber, Halsweh, Geschmacksverlust, etc.), Kontakt zu einem Covid-19 Patient in den letzten 14 Tagen oder einer aktuell nachgewiesenen eigenen Infektionen ist nicht möglich/ erlaubt.

Bei Abschluss von Reiserücktrittsversicherungen bitte im Vorfeld auf jeden Fall klären, ob Leistungen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung oder Quarantäneregelungen übernommen werden.

Auch bei einem Corona bedingten Storno von deiner Seite gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und Anstrengungen zur beiderseitigen Schadensminimierung (s.o.)

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 

>>>
Ich möchte der Sicherheit halber oder wegen anderen Gründen auf einen anderen Tour-/ Kurstermin umbuchen – ist das möglich?

…Natürlich haben wir auch für viele andere Gründe, die zu einem Umbuchungswunsch führen können Verständnis. Nach erfolgter Buchungsbestätigung von uns, ist dies jedoch nur nach vorheriger Rücksprache und mit unserem Einverständnis möglich. Hierbei ist ein Rücktritt vom bestehenden Vertrag notwendig, sowie eine Neuanmeldung auf den neuen Termin erforderlich. Bei dadurch anfallenden Stornokosten kommen wir dir im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne entgegen (Details s.o. und www.felsland.de > AGB).

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 

>>>
Ab wann gilt ein Kurs/ eine Veranstaltung als verbindlich gebucht?

…Wir verfahren immer nach dem 3-Wege-Prinzip und schicken dir auf deine unverbindliche Anfrage, genauso wie auch auf einen verbindlich geäußerten Anmeldewunsch zunächst einmal eine detaillierte Ablaufbeschreibung (wir nennen das Tourinfo) und eine Info zum Belegungs- und Durchführungsstand zu. Der freie Platz wird dann erst einmal für 2-3 Tage oder ggf. nach abweichender Vereinbarung auch länger für dich reserviert.

Wenn du nun verbindlich buchen möchtest, schickst du uns nur noch kurz eine Mail und bestätigst deinen Teilnahmewunsch auf Basis unserer AGB/ Datenschutz-/ und weiterer Vertragsrichtlinien (z.B. Coronamaßnahmen-Info).

Sobald wir dir diese Anmeldung per Mail bestätigt haben ist deine Anmeldung rechtskräftig und unterliegt damit unseren AGB und den speziellen Storno- oder Umbuchungskonditionen. Eine Rechnung zur gebuchten Veranstaltung folgt immer etwas verzögert per Post oder Mail.

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 

>>>
Wie sicher sind die felsland Kurse & Veranstaltungen im Rahmen der Corona-Situation? Wie erfahre ich welche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für die einzelnen Kurse gelten?

…Aufgrund der sicherheitsrelevanten und von uns angestrebten optimal ausgerichteten Betreuung finden fast alle unsere Kurs- und Tourenprogramme nur in Kleingruppen statt, so dass dadurch automatisch Kontakte und Kontaktfrequenz minimiert werden.

Ein Großteil unserer Programme findet im Freien an der frischen Luft statt. In der Regel können wir immer ausreichend große Raumwege und Aktionsflächen auswählen und somit bei allen Aktiv-Programmen Abstandsregeln in der Kursgruppe einhalten und das Infektionsrisiko so gering wie möglich halten.

Bei allen Kurssituationen, die Indoor oder außerhalb des eigentlichen Programmes stattfinden (Übernachtung, Skiverleih, Café-Abschluss, Bring- und Abholsituationen bei den Kinderkursen,…) halten wir uns an die Schutzkonzepte unserer Leistungs-Partner, um auch hier möglichst sichere Situationen für alle Beteiligten zu gewährleisten.

Mit jeder Anfrage zu einem Programm verschicken wir zusätzliche zu unseren Tour- bzw. Ablaufinfos immer auch unsere aktuell geltenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie zu. Diese werden der jeweiligen Situation und den Verordnungen ständig angepasst und mit den Behörden abgestimmt. Mit einer verbindlichen Anmeldung gibst du dein Einverständnis auch zu diesen im Rahmen des felsland-Programms erweiterten Maßnahmen.

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 

>>>
Die aktuelle Situation ist mir zu unsicher. Wie kurzfristig kann ich Programme buchen?

…Sicheres Planen von Reisen, Urlaub und Kursen ist in diesen turbulenten Zeiten nicht nur für uns als Veranstalter, sondern auch für jeden einzelnen Interessenten und Kunden definitiv schwieriger geworden.

Nichts desto trotz, muss das Leben auch mit Corona weitergehen und wird uns sicher noch einige Zeit lang begleiten. Umso wichtiger ist es, sich sinnvolle Tools und Handlungsspielräume zu erarbeiten, um in dieser Zeit handlungsfähig zu bleiben und mit Hoffnung nach vorne zu blicken.

Natürlich besteht die Möglichkeit, dass auch in Ausnahmefällen ganz kurzfristig eine Teilnahme möglich ist, aber das erschwert uns die Organisation in der Regel beträchtlich. Meist ist es für kurzfristige Anmeldungen zu spät, weil bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem Programm (min. 10 - 20 Tage vorher) Planungssicherheit für die bereits angemeldeten Kunden, für uns und unsere Trainer und für unsere Partner (Hotels, etc) hergestellt werden muss. Immer wieder kommt es vor, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist, deshalb Programme abgesagt werden müssen, dann aber ganz kurzfristig noch Anmeldewünsche eintreffen. Ärgerlich für alle Beteiligten, wenn keine vernünftige Abwicklung mehr möglich oder der Kurs schon abgesagt ist.

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 

>>>
Ich will mich anmelden! Bis wann muss ich Kurspreise bezahlen?

...um den Aufwand und das Risiko für Buchungsabläufe in dieser unsicheren Zeit zu reduzieren, haben wir uns dazu entschieden Rechnungen für gebuchte Veranstaltungen erst kurzfristig vor der Durchführung zu verschicken:

In der Regel erhalten alle Teilnehmer umgehend nach der verbindlichen Buchung durch uns eine Teilnahme-Bestätigung und eine Rechnung zur Veranstaltung, die innerhalb von 7 Tagen bezahlt werden muss. Aufgrund der aktuellen Situation und der Erfahrungen mit den behördlichen Lockdowns und Reisebeschränkungen haben wir uns allerdings dazu entschieden, eine Rechnung erst dann zu verschicken, wenn wir die sichere Durchführung vor dem Hintergrund behördlicher Verordnungen abschätzen können. Muss diese Veranstaltung abgesagt werden, entstehen dir eh keine Kosten (s.o.) – Dürfen und können wir diese Veranstaltung durchführen, hat deine Anmeldung und unsere AGB Wirksamkeit und wir stellen die Rechnung kurzfristig.

Du kannst also ganz normal und ohne Risiko planen und buchen, zahlst erst kurz vor der Programmdurchführung und kannst auf unser Entgegenkommen bei Umbuchungs- und Stornoproblemen bauen.

Du solltest dir aber auch bewusst machen, dass auch du, wie im Falle von Erkrankungen, persönliche Buchungsrisiken tragen musst, gegen die du dich aber weitestgehend durch eine gute und transparente Kommunikation mit uns und häufig auch mit einer Reiserücktrittversicherung absichern kannst.

>>> hoch zu einer anderen Frage^

 




startseite / über felsland / kontakt / agb / links / impressum / winter / schneeschuh / tagestouren leicht / tagestouren sportiv / wochenende feldberg / hüttentour allgäu / langlaufen / nordic cruising kurse / skifernwanderwege / loipenwochenende allgäu / skitouren / grundkurse / skitourengenuss / skihochtouren / lvs-seminare / eisklettern / eisklettern feldberg / eiscamp allgäu / wandern / wanderreisen / südtirol / tessin / hohe tatra / kurzwanderungen / nordrandweg alb / tageswanderungen / elternkind / elternkind-freizeiten / eidechsencamp / paddeln allier/ sommercamp donautal / murmeltiercamp / jugendcamps / aktivcamp donautal / kinderklettern / kinderkletterkurse / gemsenclub / felsklettertage / elternkind-kletterkurs / klettern / kletterkurse / einsteigerkurs halle / sicherungstechnik 1 fels / techniktraining / sicherungstechnik 2 fels / kletterspaß / kletterwochenende / klettern tessin / klettern südfrankreich / klettercamp jura / alpinklettern dolomiten / klettersteige / comer see / jura / gardasee / gemsenclub / klassen-jugendgruppen / firmen-vereine / kletterwandbau
copyright felsland 2008